Archiv der Kategorie: Allgemein

Hinweis auf „Interkulturelle Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege“

Mit dem Projekt „Interkulturelle Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege“ werden Menschen aus nicht sicheren Herkunftsländern für die Ausübung beruflicher Pflege qualifiziert.

Unter dem Motto mit- und voneinander lernen erfolgt die Ausbildung zusammen mit Bewerbern, die sich insbesondere für die arabische Kultur interessieren und eine ausgewiesene interkulturelle Kompetenz erwerben wollen. Diese Kompetenz qualifiziert in besonderer Weise für die pflegerische Berufsausübung in multikulturell ausgerichteten Settings.

Die vierjährige Pflegeausbildung in Teilzeitform wird vom Irmgard-Bosch-Bildungszentrum angeboten. Die Auszubildenden durchlaufen dabei ein über die gesetzlichen Ausbildungsanforderungen hinausgehendes, interkulturelles Zusatzangebot. Es vermittelt kulturbezogenes Wissen und Können, das für die pflegerische Berufspraxis einen Mehrwert darstellt.

Weitere Informationen erhalten Sie im beigefügten Flyer.

Teilzeit- oder Vollzeitstelle für jungen Mann (20 J.) gesucht

Hallo zusammen,

ein Mann aus Gambia, 20 Jahre alt, der heute eine Arbeitserlaubnis bekommen hat, sucht dringend eine Tätigkeit. Er hat Erfahrung als Schneider, ist generell aber für jeden Job offen. Er ist ein zuverlässiger, ruhiger Menschen, der seine Tätigkeiten verlässlich ausführt.

Leider spricht er noch kaum Deutsch, aber gut Englisch.

Bitte direkt an den Sozialdienst oder an unsere Alltagsbegleitung (alltag@freundeskreisquellenstrasse.de) wenden!

Helfer gesucht!

Hallo zusammen,

wir suchen dringend Helfer für folgende Bereiche (Email des Ansprechpartners):

– Hausaufgabenbetreuung (hausaufgaben@freundeskreisquellenstrasse.de)
– Begleiter für die Aktion Leseheimat (hausaufgaben@freundeskreisquellenstrasse.de)
– Helfer für Sprachunterricht (sprache@freundeskreisquellenstrasse.de)
– Freizeitangebot für Schulferien (alltag@freundeskreisquellenstrasse.de)
– Verantwortlicher/ Helfer für Fahrradwerkstatt gesucht (alltag@freundeskreisquellenstrasse.de)

Freundeskreisübergreifende Arbeitsgruppe zum Thema “Begleitung bei Abschiebung, Festnahme, Vorbereitung zur Anhörung beim BAMF”

Der Freundeskreis Neckarpark hat eine Projektgruppe zum Thema “Begleitung bei Abschiebung, Festnahme, Vorbereitung zur Anhörung beim BAMF” ins Leben gerufen und lädt zum ersten Treffen am 17.11. um 19 Uhr im Gemeindezentrum Liebfrauen (Wildungerstrasse 55, Bad-Cannstatt) ein.

Ansprechpartner: Uschi Bames (FreundeskreisNeckarpark-Begleitung@outlook.de)

Weitere Infos: Homepage des Freundeskreises Neckarpark

Allgemeine Infos: Homepage von Arrival Aid

Unterstützer für Flüchtlingsunterkunft Krailenshaldenstraße gesucht

Der Freundeskreis Flüchtlinge Feuerbach braucht dringend Unterstützer für die neue Flüchtlingsunterkunft in der Krailenshaldenstraße (Nähe TÜV). Da die Krailenshalde weitab von den meisten Wohngebieten liegt, werden weiterhin händeringend “Nachbarn” als Unterstützer für diese Unterkunft für bis zu 300 Bewohner gesucht!

Der Einzug der Flüchtlinge wir voraussichtlich im Laufe des Novembers stattfinden.

Bitte melden Sie sich bei Interesse an einer Mithilfe bei freundeskreis-fluechtlinge@feuerbach.de. Schauen Sie bei Interesse an den Angeboten des Freundeskreises einfach mal auf die Homepage des Freundeskreises Feuerbach.

Zudem wird am 08.11. ein Treffen der Bürgerinitiative Burgholzhof zum Thema mögliche Mitarbeit stattfinden. Der Bürgertreff findet im Bürgerhaus Burgholzhof, James-F.-Byrnes-Straße 37, Eingang A, statt und beginnt um 19.30 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen.