Über uns

Wir der Freundeskreis Quellenstrasse sind eine Gruppe Freiwilliger mit dem Ziel die Flüchtlinge und Bewohner der Unterkunft:Quellenstrasse bei der Integration in das Leben in Stuttgart und bei der Bewältigung des Alltags zu unterstützen

Monatliche Treffen

Das zentrale Instrument sind die regelmäßigen monatlichen Koordinierungstreffen.
Die Verantwortlichen von Teilprojekten (siehe Rubrik Projekte) haben hier die Möglichkeit zu berichten und zu planen.

 

Wofür sind wir nicht zuständig?

Der Freundeskreis Quellenstrasse ist nicht für folgende Themen verantwortlich

Hausleitung und -technik (dies obliegt der EVA Stuttgart – Evangelische Gesellschaft eine diakonische Einrichtung)

Die Verantwortlichkeit liegt komplett bei der Heimleitung.
Dies umfasst z.B. Hausmeisterdienste, Einhaltung der Hausordnung (Müllentsorgung, Hygiene, Lärm), die Kontrolle elektrischer Geräte, Brandschutz, usw.

Sozialberatung

Die Verantwortlichkeit liegt bei der Heimleitung und umfasst z.B. die komplette Organisation der Zimmerbelegung, oder die professionelle Betreuung traumatisierter Flüchtlinge.
Aktuell leistet die Heimleitung zu 100% die Betreuung in gesundheitlichen Fragen. Ziel ist hier aber, dass schnellstmöglich routinemäßige Arztbesuche etc. durch das Projekt “Zimmerpaten” übernommen wird, und die Heimleitung nur noch in Sonderfällen unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Freundeskreis für Flüchlinge in Stuttgart-Bad Cannstatt